Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeines

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Verträge und Geschäftsverbindungen, die mit der myBrilli GmbH, Kirchplatz 13, 6113 Wattens „FN 385309 g“ geschlossen werden, namentlich für den Verkauf und die Lieferung der auf der Website www.mybrilli.com aufgeführten Produkte.

Sie können diese Verkaufs- und Lieferbedingungen jederzeit auf dieser Website der myBrilli GmbH einsehen und diese Verkaufs- und Lieferbedingungen auch in PDF-Form herunterladen, indem Sie in Ihr Konto einsteigen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen zur späteren Information auszudrucken. Massgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Vertragssprache ist deutsch.

Bitte klicken Sie am Ende des Bestellprozesses auf die Schaltfläche „Ich habe die AGB gelesen und bin mit ihnen einverstanden“, falls Sie mit diesen AGBs einverstanden sind. Mit dem Klicken erklären Sie sich mit diesen AGBs einverstanden und sind an diese gebunden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie bei Ablehnung dieser AGBs keine Produkte von unserer Internetseite bestellen können.

Die Geltung abweichender oder ergänzender Vertrags- oder Lieferungsbedingungen des Kunden ist ausgeschlossen. 


Datenverarbeitung

Ihre Daten werden von uns in unsere Datenverarbeitung aufgenommen. Diese Daten sind aufgrund des Datenschutzgesetztes geschützt, eine Übermittlung dieser Daten ist daher nur zulässig, wenn dafür eine gesetzliche Verpflichtung vorliegt. Unsere Mitarbeiter wurden zur Einhaltung des Datenschutzgeheimnisses verpflichtet. Gespeicherte Daten: Name, Anschrift, Kundennummer, Bestelldaten, Umsatz, Bankverbindungen, Zahlungskonditionen. Der Kunde stimmt dieser Vereinbarung ausdrücklich zu. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels Brief an unsere Geschäftsanschrift, myBrilli GmbH, Kirchplatz 13, 6113 Wattens in Tirol widerrufen werden. Der Kunde hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft seiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Näheres entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung. 


Status

Durch Aufgabe einer Bestellung über die Website www.mybrilli.com bestätigen Sie, dass Sie zum Abschluss rechtsgültiger Verträge berechtigt und mindestens 18 Jahre alt sind. 


Angebot, Vertragsabschluss, Zahlung

Der Inhalt der Website mybrilli.com stellt kein Angebot, sondern eine unverbindliche Einladung an den Käufer, Waren zu bestellen, dar.

Die Bestellung eines Diamanten über die Internetseite www.mybrilli.com oder über andere Kanäle (Telefon, Email etc.) gilt als Kaufangebot betreffend einen Stein in der beschriebenen Kategorie gemäss diesen Bedingungen. Nachdem Sie Ihre Bestellung getätigt haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung darüber, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese Bestätigung dient lediglich zu Ihrer Information. Insbesondere erfolgt durch die Bestätigung noch keine Annahme Ihrer Bestellung. Sollte es uns nicht gelingen, einen passenden Stein in der von Ihnen ausgewählten Kategorie erhältlich zu machen, so werden Sie per E-Mail von uns benachrichtigt. Sie haben in diesem Fall die Wahl, abzuwarten, bis ein Stein wieder lieferbar ist oder die Bestellung zu stornieren. Kann die myBrilli GmbH Ihre Bestellung nicht annehmen, so werden Sie via E-Mail informiert. Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung. Diese gilt hinsichtlich der dort aufgeführten Produkte als Annahme des Angebots und begründet den Vertrag zwischen Ihnen und der myBrilli GmbH.

Nach Abschluss des Bestellvorgangs speichern wir jede Bestellung, mit Ausnahme der Details zur Zahlung, auf unseren Servern. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Stand Ihrer Bestellung jederzeit einsehen.

Die zum Angebot gehörigen Unterlagen (beispielsweise Abbildungen oder Beschreibungen) stehen und bleiben im Eigentum der myBrilli GmbH einschliesslich der Inhalte bestehender Urheberrechte. 


Preise

Der Preis eines Produkts ergibt sich aus den Angaben auf der Website www.mybrilli.com. Hiervon ausgenommen sind offensichtliche Fehler. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro (€). Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich gültige österreichische Mehrwertsteuer. Der Preis eines Produkts beinhaltet keine Versandkosten. Diese werden neben dem Angebot gesondert im Gesamtpreis ausgewiesen und in Rechnung gestellt.

Bei einem Export in die Schweiz versteht sich der Preis ohne die österreichische Mehrwertsteuer bzw. reduziert sich um diese. „Dies erfolgt automatisch, bei der Länderwahl „Schweiz“. Bei einer Bestellung aus der Schweiz anfallende Export- bzw. Importabgaben wie Einfuhrumsatzsteuer, Zölle etc. gehen zu Lasten des Kunden.

Bitte beachten Sie, dass die zum gewünschten Preis erhältlichen Steine abhängig sind von den aktuellen Diamantpreisen auf dem Weltmarkt. Die myBrilli GmbH ist stets bemüht, den bestmöglichen Stein zum gewünschten Preis für Sie zu finden. Es besteht kein Anspruch da-rauf, zu einem späteren Zeitpunkt bei einer erneuten Bestellung einen Stein derselben Art und Güte zu erhalten, da die Preise auf dem Weltmarkt ständigen Schwankungen unterliegen. 


Zahlungskonditionen

Die Zahlung kann mit den im Bestellverfahren erwähnten Zahlungsmöglichkeiten via PayPal, Kreditkarte oder per Überweisung in Vorkasse erfolgen. Den genauen von Ihnen zu zahlenden Preis werden wir in der Bestellbestätigung angeben. Die Zahlung muss vor Lieferung der Produkte geleistet werden. Ihre Kreditkarte werden wir unmittelbar nach der Bestellung Ihrer Produkte mit dem geschuldeten Gesamtbetrag belasten. Eine Lieferung erfolgt erst nach Eingang der Zahlung.

Rechnungen und Zertifikate zu Produkten werden bei Versand dem Paket in gedruckter Form beigelegt. Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden, insbesondere Bezahlung des Kaufpreises samt Nebenkosten und Zinsen, Gebühren, Spesen etc. im Eigentum der myBrilli GmbH.

Alle Kreditkarteninhaber unterliegen Gültigkeitsprüfungen und Genehmigungen durch den Kartenaussteller. Personendaten des Kreditkarteninhabers, welche für diese Prüfungen notwendig sind, dürfen wir mit Dritten (Kartenaussteller und gegebenenfalls andere in den Bezahlprozess involvierte Erfüllungsgehilfen) austauschen. Falls der Aussteller der Kreditkarte die Genehmigung der Zahlung an uns verweigert, haften wir nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferungen. 


Lieferung und Versand

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang

WERTVERSICHERT via Malca-Amit Express. Eine unbeanstandete Annahme der Ware durch den Lieferanten gilt als Nachweis für eine einwandfreie Verpackung. Der Kunde erhält das Versanddatum (inkl. Tracking Nummer) mittels einer Versandanzeige mitgeteilt. Bitte beachten Sie, dass die myBrilli GmbH auf dem Weltmarkt den optimalen Stein für Sie sucht, so dass sich unter Umständen geringfügig längere Lieferzeiten nicht vermeiden lassen, ohne dass die myBrilli GmbH dadurch in Lieferverzug gerät. Die myBrilli GmbH ist jedoch bemüht, eine Lieferung innert 14 Tagen grundsätzlich realisieren zu können. Nachträgliche Änderungs- oder Ergänzungswünsche des Kunden können die Lieferzeit entsprechend verlängern. Ebenfalls können unvorhersehbare Hindernisse ausserhalb der Einflusssphäre der myBrilli GmbH zu einer Verlängerung der Lieferzeit führen, soweit diese einen Einfluss auf die Fertigstellung oder Ablieferung des Liefergegenstands haben. Wird die Lieferung aufgrund derartiger Umstände unmöglich, so haben beide Vertragsparteien das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass dem Kunden daraus Ansprüche entstehen würden.

Der Kunde verpflichtet sich durch Akzeptieren dieser AGBs gegenüber der myBrilli GmbH dazu, alle zur Bestellung erforderlichen Daten wahrheitsgemäss und vollständig anzugeben und die myBrilli GmbH über eine etwaige Änderung der für den Versand relevanten persönlichen Daten unverzüglich zu informieren.

Der Kunde informiert die myBrilli GmbH unverzüglich über eine etwaige Änderung der für den Versand oder die Zahlung relevanten persönlichen Daten. Dabei hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass diese Meldung der myBrilli GmbH rechtzeitig zur Kenntnis gelangt. Als Lieferort gilt vorbehaltlich einer Meldung eines Wechsels der relevanten persönlichen Daten und einer darauf erfolgenden Bestätigung durch die myBrilli GmbH betreffend eine erfolgte Anpassung des Lieferorts immer der in der Auftragsbestätigung angegebene Ort. Mangelhafte Zustellung bzw. Lieferung aufgrund mangelhafter oder fehlerhafter Angaben gehen zu Lasten des Kunden. Ist eine Lieferung nicht möglich, weil der Käufer nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse anzutreffen und eine Hinterlegung unmöglich oder untunlich ist, obwohl der Lieferzeitpunkt mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Käufer die Kosten der erfolglosen Lieferung. Sollte der Käufer die Ware nicht wie vereinbart übernehmen (Annahmeverzug), ist die myBrilli GmbH berechtigt, unter Setzung einer 14-tägigen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall behält sich die myBrilli GmbH vor, einen Pauschalbetrag in Höhe von 20 % des vereinbarten Entgelts bzw. des Kaufpreises für frustrierte Aufwände einzufordern. Jedwede andere durch die Versendung entstehende Kosten bzw. Gebühren wie etwa Zoll, gehen zu Lasten des Käufers. Falls die Absendung eines versandbereiten Produkts ohne Verschulden der myBrilli GmbH nicht möglich ist oder seitens des Kunden nicht gewünscht wird, hat die myBrilli GmbH das Recht, die Lagerung des Produkts auf angemessene Kosten des Kunden vorzunehmen. Die Lieferung gilt in diesem Falle als erbracht.

Das Eigentum am Produkt geht mit der vollständigen Zahlung des vollen Kaufpreises (ein-schließlich Versandkosten) oder mit Lieferung des Produkts an den Käufer über, je nachdem, welches Ereignis später eintritt. Die myBrilli GmbH behält sich vor, Produkte jederzeit vor dem Eigentumsübergang zurückverlangen, falls der Kunde diese Verkaufs- und Lieferbedingungen verletzt. 


Widerrufsrecht
Link zu unserem Widerruf - Rücktrittsrecht 


Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den österreichischen gesetzlichen Bestimmungen und begrenzt sich auf die gesetzlich vorgesehene Frist von 24 Monaten ab Warenübernahme durch den Kunden. Die myBrilli GmbH bittet darum, allfällige Mängel unmittelbar nach Erhalt der Lieferung bzw. nach Entdecken des Mangels schriftlich bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen keinen Einfluss auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte hat. Bei berechtigten Mängeln wird entweder ein kostenloser gleichwertiger Ersatz oder die Rücknahme des Artikels vorgenommen. Kommt dies nicht in Betrag, so hat der Kunde Anspruch auf Preisminderung bzw. wenn der Mangel nicht geringfügig ist, auf Aufhebung des Vertrags.

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware auf den Kunden über, sobald die Ware diesem übergeben wurde. Verlangt der Kunde eine andere Versendung als jene via Malca-Amit Express, so hat er den Beförderungsvertrag eigenständig zu schliessen. In einem solchen Fall geht die Gefahr bereits mit Aushändigung der Ware an den Beförderer über. 


Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Erfüllungsort wird der Sitz der myBrilli GmbH vereinbart. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, so gilt das österreichische Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts. Soweit gesetzlich zulässig, ist als ausschliesslicher Gerichtsstand das örtlich und sachlich zuständige Gericht am Sitz der myBrilli GmbH vereinbart; für Verbraucher gelten die Verbrauchergerichtsstände sowie die zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Rechts jenes Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Auf-enthalt hat, als anwendbar. 


Aktionen

Werbeaktionen oder ähnliche Aktionen sind nur im angegebenen Zeitraum gültig. Gewerbliche Händler sind von den Aktionen ausgenommen. Aktionsangebote können nicht auf Dritte übertragen werden. 


Sonstiges

Die myBrilli GmbH behält sich das Recht vor, im Falle geänderter Gesetzeslage, höchstrichterlicher Rechtsprechung oder aus ähnlichen Gründen die AGBs anzupassen. Die angepassten AGBs werden jeweils rechtzeitig auf der Website www.mybrilli.com publiziert.  

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs und der getroffenen weiteren Vereinbarungen unwirksam oder nichtig sein oder aufgehoben werden, so wird dadurch die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt.


Stand, März 2021